Unsere Entwicklungsarbeiten für die Medizintechnik.

Stacks Image 246707

ONDAMED
Wir entwickeln seit Anfang des neuen Jahrtausends Bio12Code-Lösungen für die Heilkunde, beginnend mit einem Bio12Code-Modul für das ONDAMED-System im Jahre 2002/2003. Es steckt im in jenem System inkludierten Programm #173 und markierte den Einstieg des Bio12Codes in die Medizintechnik und knüpfte weltweit Kontakte, vor Allem zu den Quellen der Lehre und des Wissens in den USA - zu Dr. James L. Oschman insbesondere. Spätere Kreuz- und Querverbindungen sollten zur sehr fruchtbaren wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Burkhard Pöggeler führen, welcher zur gleichen Zeit in den USA arbeitete.


Stacks Image 246701
AUDIO-BALANCE!
Ab 2011 wurde es dann richtig interessant.
Wir wurden zur Entwicklung eines vollkommen neuartigen Frequenzmedizinischen Tools gebeten, welches eine Gruppe von energiemedizinisch orientierten Ärzten entwickeln wollte. So entstand die Softwarelösung Audio-Balance!, welche sofort für Furore sorgte. Karin Jasmin Batliner sorgte dafür, dass in der Schweiz auch Schulen dieses Produkt nutzen - teilweise klassenweise.


Stacks Image 246705

OMEGA-ENERGETICS

Weiterentwicklung ist die Software Omega-Energetics und die davon technisch baugleich abgeleitete OEM-Version Colorbox12, welche Teil eines Konzepts zur Bio12COde-Intervention mit gleichzeitiger Mikronährstoffgabe aus dem Hause der Hepart AG in Kreuzlingen ist. Aus der engen Kooperation mit Andreas Hefel ging auch ein kleines gemeinsames Buch hervor: Die Salusmed-Tools.


OMEGA-REACTIVATION
Unsere eigene neueste Entwicklung ist das Omega-Reactivation-Konzept für ein Bio12Code-gestütztes Coaching zum Selbstcoaching. Hierfür haben wir wiederum von Omega-Energetics eine Spezialversion der Bio12Code-Software mitgestaltet. Die Ausbildung gründet auf einer Gemeinschaftsarbeit von Christian Appelt, Karin Jasmin Batliner und Burkhard Pöggeler. Das Handbuch wird von Appelt mit Beiträgen von Pöggeler geschrieben, und die dazu gehörende Web-App für Smartphones ist eine Eigenentwicklung des Instituts.

OMEGA2GO
Sie wird den Namen Omega2Go tragen und soll als Notfall-Tool für den Alltag fungieren. Mehr dazu erfährst Du im ersten Quartal 2019.

Stacks Image 246693

Das sagenAnwender & Experten:

Stacks Image 246670
Prof. habil. Dr. rer. nat. Burkhard Poeggeler
Georg August Universität Göttingen
University of Oulu

Ω Omega-Energetics hat die einzigartige Eigenschaft, den Menschen in jenen Zustand zu bringen, aus dem heraus er wirklich Altes hinter sich lassen und Neues gestalten kann. Ω Omega-Energetics ist ein Quantensprung aus Analyse und Echtzeit-Balancierung. Erfolgreiche Stressreduktion: Natürlich, dauerhaft, ganzheitlich. Einfach sofort entspannen.


Dr. med. Andreas Dabsch
Praktizierender Arzt,

Wien

Ich setze Ω Omega-Energetics seit 2013 in meiner Ordination ein. Es ist aus meiner Sicht ein energiemedizinisches Computersystem, das mit audiovisuellen Schwingungen im Bereich der Hirnwellen arbeitet, und über einen Feedback-Mechanismus/Sonde zur Analyse des Klienten/Patienten die passenden ausgleichenden Frequenzen audiovisuell in Form von Tönen über Kopfhörer überträgt. Aus der Analyse der ausgewählten Feedback-Farben werden Rückschlüsse auf die zugrundeliegenden körperlichen und psychoenergetischen Probleme möglich.
Dr. med. Evelyn Kaptan
Praktizierende Ärztin,
Zürich

Seit Dezember 2013 arbeite ich täglich mit Ω Omega-Energetics. Die Patienten, die meistens im Alltagsstress zur Therapiesitzung erscheinen, können zuerst innert Minuten über die Beeinflussung der Hirnaktivität in einen Ruhezustand versetzt werden, wodurch darauf folgend durch individuell ermittelte Hologramme eine tief greifende Körper-Regulation und -Regeneration eingeleitet wird. 
Die Präzision der Therapiesignale ermöglicht eine optimale Unterstützung der Körperfunktionen und Initiation von Adaptationsvorgängen mit Tiefenwirkung.


Stacks Image 246697


Ω Omega-Energetics 4